Leben wie ein Asket? Wer will das schon! «   Home   +Gast   E-Mail   Kontakt   Login
  

Leben wie ein Asket? Wer will das schon!

Wer will schon immer diszipliniert sein! Das Glas Prosecco mit Freunden, der Burger an der Bude um die Ecke, keine Zeit für Sport und die Nacht war auch mal wieder zu kurz? Sie können dem Körper helfen solche Ausrutscher besser wegzustecken.

Zuviel getrunken und geraucht?

Wenn es nicht die Regel ist, kann unser Körper das sehr gut wegstecken. Unterstützen können Sie mit einem Spaziergand an der frischen Luft, denn Sauerstoff macht den Kopf wieder klar. Ausreichend Mineralwasser trinken, bringt den Stoffwechsel wieder in Gang. Sollten Sie täglich Alkohol genießen so wird der Organismus nachhaltig und schleichend geschwächt! Also auch mal eine Pause einlegen!

Keine Zeit für gesunde Ernährung? Stattdessen zu viel Pizza, Burger und Süßigkeiten?

Nach so viel ungesunder Kost sollten Sie ihrem Körper einen gesunden Tag gönnen! Am besten nur gedünstetes Gemüse und frisches Obst. Das entgiftet und füllt die Vitaminreserven wieder auf und die Verdauung kann sich ein wenig erholen. Auch einen Abend mal nichts essen und nur ein bisschen Tee trinken kann entlasten.

Voller Terminkalender, Freunde und Kino – die Nächte waren mal wieder zu kurz?

Einfach mehr schlafen, kann das Defizit nicht ausgleichen. Schlafen Sie einfach wie gewohnt, denn im normalen Schlafrhythmus kann der Körper am besten abschalten und auftanken. Müdigkeit ist ein Signal das der Körper Ruhe braucht. Wenn Sie sich regelmäßig mit aufputschenden Drinks wach halten, kann das gesundheitsschädlich werden. Schlafmangel sorgt für ein schwaches Immunsystem und beeinträchtigt die Selbstheilungskräfte.

Beim Sport übertrieben und nun sind die Akkus leer?

Viele Sportler neigen dazu gerne mal über ihre Fähigkeiten und Reserven zu trainieren. Die Folge ist man fühlt sich schlapp und ausgepowert. Da hilft nur eine Trainingspause und Entspannung. Geben Sie ihrem Körper jetzt ausreichend Eiweiß z.B. Fisch, Eier, Geflügel und Hülsenfrüchte auch frisches Obst und Gemüse füllen die Reserven wieder auf.

Sie haben eine Diät für das perfekte Partyoutfit hinter sich und haben jetzt Angst vor dem Jojo-Effekt?

Leider lässt sich der Jojo-Effekt nicht vermeiden. Der Körper schaltet bei zu wenig Nahrung automatisch auf Sparflamme. Das hat zur Folge das alles was an Nahrung verzehrt wird erst einmal gespeichert wird. Es könnten ja wieder schlechte Zeiten(Diät) kommen. Wer abnehmen will, muss seine Ernährung langfristig umstellen, viel Wasser trinken und auf ausreichend Bewegung achten.

Fitnessstudio schon lange nicht mehr von innen gesehen?

Wenn Sie glauben mit ein paar Trainingseinheiten extra können Sie den Rückstand wieder aufholen, liegen Sie falsch! Weniger ist mehr! Kraft und Kondition sollten langsam wieder aufgebaut werden. Leicht können nach längerer Trainingspause Muskeln, Bänder und Gelenke überlastet werden.

Tags: , , , , , , ,

Sagen Sie uns ihre Meinung