Kitelandboarding – Was ist das? «   Home   +Gast   E-Mail   Kontakt   Login
  

Kitelandboarding – Was ist das?

In den vergangenen Jahren hat sich eine neue Sportart etabliert. Entstanden ist der Trend in England aber seit 2004 werden auch bei uns immer häufiger Kiteschirme an Land gesichtet.

Diese Sportart ist eine Mischung aus Kitesurfing und Snowkiting. Gefahren wird auf einem übergroßen Skateboard, was das Fahren auch in rauem Gelände ermöglicht.

Die verschiedenen Schirme sorgen für meterhohe Sprünge auch bei wenig Wind.

Auf dem Berliner Tempelhof hat sich die Szene angesiedelt. Die große Fläche bietet ausgiebige Trainingsmöglichkeiten. Wer das bunte Treiben mit ein wenig Abstand beobachten möchte, ist auch jederzeit willkommen.


Tags: , , , , ,

Sagen Sie uns ihre Meinung